Skip to content Skip to navigation 



Labore: Virtual Reality Labor

Das Projekt VRlab des Studiengangs Medien- und Kommunikationsinformatik (mki) beschäftigt sich mit Forschungsfragen rund um die Mensch-Maschine-Interaktion virtueller Realitäten.

Virtuelle Realität, Interaktivität und die Projektion von dreidimensionalen Inhalten sind die Eckpunkte des Projekts VRlab. Eingerichtet als modernes Labor, bietet es den Studenten an der Hochschule Reutlingen im Studiengang Medien- und Kommunikationsinformatik (mki) vielfältige Möglichkeiten zu experimentieren.

Es stehen dafür zwei technisch unterschiedliche Projektionssysteme zur Verfügung, die es ermöglichen dreidimensionale Video- und Computerdaten so darzustellen, dass beim Betrachter ein räumlicher Bildeindruck entsteht.

Diese Projektionssysteme werden bei Lehrveranstaltungen eingesetzt und dienen darüber hinaus als Demonstrationsmodell für interessierte Firmen und andere Bildungseinrichtungen.

Ziel des Projekts ist es den Funktionsumfang stetig auszubauen, die Darstellungsqualität zu optimieren und die Interaktionsmöglichkeiten zu erweitern. Zudem sollen Kontakte zu Forschung und Wirtschaft hergestellt und vertieft werden.

Das VRlab ist nur eines von mehreren Laboren des Studiengangs Medien- und Kommunikationsinformatik.

Links

Webseite des VRlab

Übersicht aller Labore und Projekte des Studiengangs mki

Noch Fragen?

Photo of Alfred  Siewe-Reinke